Mecklenburg-Vorpommern : Weihnachtsfeiern und Silvester wahrscheinlich nur mit 2G-Regel

von 20. Oktober 2021, 13:07 Uhr

svz+ Logo
_202110201307_full.jpeg

Auf diese Weise könnten Veranstalter besser planen und Gäste sich sicherer fühlen.

Neubrandenburg | Touristen und Einheimische sollten sich in Mecklenburg-Vorpommern darauf einrichten, dass Weihnachtsfeiern und Silvesterarrangements fast nur für von Corona Genesene oder für geimpfte Gäste möglich sind. „Bis dahin werden wir wohl überall die 2G-Regelung haben“, sagte die Vizepräsidentin der Neubrandenburger IHK Birte Nagel am Mittwoch vor Journaliste...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite