Tribsees : A20 bei Tribsees wegen Abseilaktion zeitweise gesperrt

von 27. November 2020, 12:30 Uhr

Wegen einer Abseilaktion von Umweltaktivisten an einer Brücke über die A20 bei Tribsees ist die Autobahn am Freitagmorgen in beiden Richtungen zeitweise gesperrt worden.

Wegen einer Abseilaktion von Umweltaktivisten an einer Brücke über die A20 bei Tribsees (Landkreis Vorpommern-Rügen) ist die Autobahn am Freitagmorgen in beiden Richtungen zeitweise gesperrt worden. Wie die Polizei mitteilte, lösten Beamte die Aktion auf, an der sechs Menschen beteiligt waren. Eine Person habe sich mit einem Plakat abgeseilt und habe a...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite