Wasserqualität in Mecklenburg-Vorpommern : Gesundheitsämter kontrollieren Badewasser

von 10. August 2020, 07:36 Uhr

svz+ Logo
wasser.jpg
1 von 2

Etwa 500 Badestellen werden von den Gesundheitsämtern während der Badesaison regelmäßig überprüft. Den meisten wird eine ausgezeichnete Qualität bescheinigt.

Die Badestellen an der gut 1500 Kilometer langen Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns und an den Seen haben überwiegend eine ausgezeichnete Qualität. Das geht aus der Badewasserkarte des Landes hervor. Noch bis 10. September kontrollieren die Gesundheitsämter alle vier Wochen die Badegewässer, wie das Landesamt für Gesundheit und Soziales in Rostock mit...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite