Gastgewerbe in MV fordert Klarheit : Was wird aus den Weihnachtsfeiern und Silvesterpartys?

von 13. September 2020, 18:00 Uhr

svz+ Logo
Das Jahresend-Geschäft, vor allem mit den Firmenweihnachtsfeiern und den Silvester-Arrangements, ist für das Gastgewerbe in MV extrem wichtig.

Das Jahresend-Geschäft, vor allem mit den Firmenweihnachtsfeiern und den Silvester-Arrangements, ist für das Gastgewerbe in MV extrem wichtig.

Ohne die Corona-Krise hätten viele Firmen ihre Weihnachtsfeiern für Ende des Jahres schon gebucht, Touristen wüssten, wo sie mit ihren Freunden Silvester feiern. In diesem Jahr ist alles anders für Gäste und Gastwirte.

Das Gastgewerbe in Mecklenburg-Vorpommern hat die Landesregierung aufgefordert, schnell Klarheit über Möglichkeiten für Weihnachtsfeiern zu Corona-Zeiten zu schaffen. Diese Veranstaltungen seien nach dem von der Pandemie beherrschten Jahr von zentraler Bedeutung, sagte der Präsident des Branchenverbandes Dehoga in Mecklenburg-Vorpommern, Lars Schwarz, ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite