Behandlungsfehler vermutet : Was tun, wenn der Arzt einen Fehler gemacht hat?

von 04. August 2021, 15:39 Uhr

svz+ Logo
Nach wie vor passieren die meisten Behandlungsfehler bei Operationen. Patienten können dann Schadenersatz.
 geltend  machen. Foto: dpa/Maurizio Gambarini
Nach wie vor passieren die meisten Behandlungsfehler bei Operationen. Patienten können dann Schadenersatz. geltend machen. Foto: dpa/Maurizio Gambarini

Wie kommen Patienten zu ihrem Recht, die einen Behandlungsfehler vermuten? Ein Überblick über mögliche Ansprechpartner in Mecklenburg-Vorpommern.

Schwerin/Rostock | Auch wenn sich die absolute Zahl der ärztlichen Behandlungsfehler hierzulande nur im sehr niedrigen dreistelligen Bereich bewegt, steckt doch hinter jedem Verdachtsfall ein menschliches Schicksal. Wer hilft, wenn man sich falsch behandelt glaubt? Unsere Übersicht beantwortet die wichtigsten Fragen. Wann spricht man von einem Behandlungsfehler? E...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite