Kriminalität in MV : Trickbetrüger nutzen Corona-Krise brutal aus

von 29. Januar 2021, 17:20 Uhr

svz+ Logo
Gewissenlose Gauner belügen ihre Opfer mit angeblichen COVID-19-Notfällen in der Familie.
Gewissenlose Gauner belügen ihre Opfer mit angeblichen COVID-19-Notfällen in der Familie.

Vorgetäuschte Covid-19-Notfälle und betrügerische Paket-SMS

Schwerin | Trickbetrüger ohne jede Hemmungen: Mit einer neuen Betrugsmasche meldete sich am Donnerstag um die Mittagszeit ein vermeintlicher „Dr. Weber“ aus dem Klinikum in Schwerin bei einer 65-jährigen Frau in Lübstorf. „Der Anrufer behauptete, sowohl Tochter als auch Schwiegersohn lägen mit einer schweren Corona-Erkrankung auf der Intensivstation und würden d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite