Zinnowitz : „Vineta-Festspiele“ beginnen

von 28. Juni 2021, 21:37 Uhr

svz+ Logo
Regisseur Wolfgang Bordel (vorn) steht mit den Schauspielern Heiko Gülland (Tavaril) und Ricarda Matschke (Jilferin) auf der Bühne bei den Proben für die Open-Air-Saison.
Regisseur Wolfgang Bordel (vorn) steht mit den Schauspielern Heiko Gülland (Tavaril) und Ricarda Matschke (Jilferin) auf der Bühne bei den Proben für die Open-Air-Saison.

Die „Vineta-Festspiele“ in Zinnowitz auf Usedom werden am kommenden Samstag den Start in ihre 25. Spielzeit feiern.

Zinnowitz | Auf der Ostseebühne in Zinnowitz geht es ab Samstag wieder rund. Die sagenhafte Stadt Vineta, die in den Fluten der Ostsee versank, steht wieder im Mittelpunkt der Vineta-Festspiele. Auf dem Programm steht die Premiere des Stückes „Traum ohne Wirklichkeit“, das den Planungen zufolge 26 Mal aufgeführt werden soll, wie Intendant Martin Schneider am Mont...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite