Verschollen in MV : Die verschwundene Schwester

23-11368462_23-66108196_1416392793.JPG von 09. Juli 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Das Mädchen Klara Fischer, (2.v.re) verschwand in der mecklenburgischen Heimat spurlos.

Das Mädchen Klara Fischer, (2.v.re) verschwand in der mecklenburgischen Heimat spurlos.

Wurde Klara Fischer von Ärzten in Mecklenburg ermordet?

Die verschwundene Schwester Klara Fischer  Keine Grabstelle, keine Sterbeurkunde, kein Todesdatum, nichts. Die Ungewissheit über den Tod seiner Schwester quält den 94-jährigen Helmut Fischer bis heute. Als er 1944 im Zweiten Weltkrieg als Soldat für Führer, Volk und Vaterland in Italien kämpfte, verschwand Klara Fischer in der mecklenburgischen Heimat...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite