Hohe-Düne-Unternehmer vor Gericht : Urteil im Revisionsprozess gegen Per Harald Lökkevik erwartet

von 09. Juni 2021, 07:46 Uhr

svz+ Logo
Am Mittwoch wird das Urteil im Revisionsprozess gegen den Unternehmer Per Harald Lökkevik erwartet.
Am Mittwoch wird das Urteil im Revisionsprozess gegen den Unternehmer Per Harald Lökkevik erwartet.

Im Revisionsprozess gegen den Hotel-Unternehmer Per Harald Lökkevik wird am Mittwoch um 14 Uhr vor dem Landgericht Schwerin das Urteil erwartet.

Schwerin | Der 58-jährige Investor des Rostocker Hotelkomplexes Yachthafenresidenz Hohe Düne ist angeklagt, zwischen 2007 und 2009 für die Beschäftigung von rund 90 polnischen Arbeitskräften weder Sozialabgaben noch Lohnsteuer abgeführt zu haben. Die Staatsanwaltschaft beantragte, ihn dafür zu einer Geldstrafe in Höhe von 360 000 Euro zu verurteilen. Lökkevik...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite