Antrag auf Azubihilfe möglich : Unterstützung für Auszubildende aus MV in der Corona-Krise

von 15. August 2020, 16:00 Uhr

svz+ Logo
Symbolbild

 

Bis zu 3000 Euro je Lehrvertrag können gezahlt werden.

Ausbildungshilfe in der Not: In MV hat das Antragsverfahren für die vom Bund bereitgestellten Betriebsprämien für den Erhalt von Lehrstellen in klein und mittleren Betrieben begonnen. Die ersten Anträge seien eingegangen. Unternehmen in MV hätten inzwischen in den Arbeitsagenturen etwa 200 Beratungsanfragen gestellt, erklärte Thomas Letixerant, Geschäf...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite