Corona in Mecklenburg-Vorpommern : Unternehmen sollen auch während der Krise Azubis einstellen

von 30. Juli 2020, 15:11 Uhr

svz+ Logo
_202006291746_full.jpeg

Die Bundesagentur für Arbeit und Bildungsministerin Bettina Martin (SPD) haben an Unternehmen appelliert, auch in der Corona-Krise Auszubildende einzustellen.

Zudem riefen Bettina Martin Jugendliche auf, sich auf die noch offenen Stellen in Mecklenburg-Vorpommern zu bewerben. Das Thema Fachkräftesicherung werde auch nach der Corona-Krise von großer Bedeutung bleiben, sagte die Chefin der Regionaldirektion Nord der Bundesagentur für Arbeit, Margit Haupt-Koopmann, am Donnerstag in Schwerin. 60 000 sozialversic...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite