Corona Mecklenburg-Vorpommern : Unternehmen besorgt über Schnelltest-Pflicht beim Shoppen

von 06. April 2021, 10:05 Uhr

svz+ Logo
Das Ergebnis darf maximal 24 Stunden alt sein.
Das Ergebnis darf maximal 24 Stunden alt sein.

Schnelltests werden für körpernahe Dienstleistungen und zum Shoppen ab heute zur Voraussetzung. Für Unternehmen bedeutet das eine weitere Hürde.

Schwerin | Nach Ansicht mehrerer Verbände ist die seit Dienstag in weiten Teilen Mecklenburg-Vorpommerns geltende Corona-Testpflicht eine weitere Hürde für Unternehmen. „Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass die Kundschaft wegbleibt. Dies gilt insbesondere für die körpernahen Dienstleistungen“, sagte Sven Müller, Geschäftsführer des Arbeitgeberverbandes VUMV, de...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite