Unternehmen in MV : Firmen beklagen trotz Corona weiter steigende Steuerlast

svz+ Logo
117203181.jpg

Die Hebesätze für Gewerbe- und Grundsteuern wurden im ersten Halbjahr 2020 in 90 Kommunen angehoben, wie die IHK in Neubrandenburg am Mittwoch mitteilte. Das sei rund ein Drittel aller Kommunen im Osten des Landes.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
01. Juli 2020, 10:12 Uhr

Die Unternehmen im Osten Mecklenburg-Vorpommerns beklagen eine wachsende Steuerlast. So wurden die Hebesätze für Gewerbe- und Grundsteuern im ersten Halbjahr 2020 in 90 Kommunen angehoben, wie die IHK in ...

eiD eemernUntnh im stOne lnerc-rmgMmrespoubeonkV bkaengel ieen esaehdnwc .uelresatSt oS wendur ide steäzHeeb frü G-rbeeew dun urrentensduG mi renset lHhabjra 0220 in 09 mKmennuo nb,aegenho wei eid HIK ni nergdanNuerbub am oihwMtct lmiiettet. saD eis udnr ine riteltD relal nunmmeKo im nsOte esd Landse. Dei maremK rvittetr eid nIertssnee nvo urdn 52 000 etmnreehUnn in ned eiKners eeomfri-wrGsdVrlapnom nud lekccsehMeunirgb eaStel,npet ide waet 40 zotrneP erd Flchäe dse eesgtanm naddsnsBueel .sumnefsa

hcruD deies teSeernögueurhhn eebrge isch eeni uähzzteicls esntgaBul ürf elvei ,emFinr ehwcel neohnih tmi den lnoeFg edr niPenred-aCooma uz äkpenmf ätt.hne iDe ngteßrö eeAuhgnbnn rde seäzbeHte ürf eid sebrGeteweuner ümnses den enbganA olzugfe nenreUenhmt ni ezdtleU tim ierne gtgenriSue um 08 tP,kneu suSnanhhcöe 6,6() hvenSntgeaa 61() dnu riZowhc auf moeUsd ()06 hnimeh.nne

Dei höcentsh bnwteeeeGuserr rheenbe ide mKmuonen kntaJic,z lroTewgo dnu oWkrwaec in oVrormempn mti 045 onPzrte, vro Nearnnuergbbdu tim 440 nud ilGaewfrds mti 452 ten.zorP reD für edi cnugenBehr sde igasenzeheczeusgistsaFnl rgeegezaennoh ebnhatsutgcDitrsrch ilege bei red eweberrtueesG deengga bie 813 n.Prtezo Dseien srütribneetch ninzciwhes 39 nKeum,mno ßehi se.

zur Startseite