Unternehmen in MV : Firmen beklagen trotz Corona weiter steigende Steuerlast

von 01. Juli 2020, 10:12 Uhr

svz+ Logo
117203181.jpg

Die Hebesätze für Gewerbe- und Grundsteuern wurden im ersten Halbjahr 2020 in 90 Kommunen angehoben, wie die IHK in Neubrandenburg am Mittwoch mitteilte. Das sei rund ein Drittel aller Kommunen im Osten des Landes.

Die Unternehmen im Osten Mecklenburg-Vorpommerns beklagen eine wachsende Steuerlast. So wurden die Hebesätze für Gewerbe- und Grundsteuern im ersten Halbjahr 2020 in 90 Kommunen angehoben, wie die IHK in Neubrandenburg am Mittwoch mitteilte. Das sei rund ein Drittel aller Kommunen im Osten des Landes. Die Kammer vertritt die Interessen von rund 25 000 ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite