Diedrichshagen bei Greifswald : 24-jähriger Autofahrer stößt mit Rothirsch zusammen

von 20. Oktober 2021, 05:24 Uhr

svz+ Logo
Bei einem Hirsch auf der Fahrbahn sollte die Geschwindigkeit reduziert, das Fernlicht abgeschaltet und gehupt werden.
Bei einem Hirsch auf der Fahrbahn sollte die Geschwindigkeit reduziert, das Fernlicht abgeschaltet und gehupt werden.

Das Auto ist in Folge des Unfalls fahrunfähig, der Kraftfahrer leicht verletzt. Aufgrund der schweren Verletzungen musste der Hirsch erlegt werden.

Greifswald | In der Nähe von Diedrichshagen, bei Greifswald, kam es in der Nacht zum 20. Oktober zu einem Verkehrsunfall. Ein 24-jähriger Autofahrer stieß mit einem Rothirsch zusammen und wurde dabei leicht verletzt. Der Fahrzeugführer wurde daraufhin mit einem Rettungswagen abtransportiert. PKW ist fahrunfähig, Rothirsch mittlerweile tot Der PKW, ein Volksw...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite