Winter in MV : Bisher wenige Unfälle nach Neuschnee und Glätte

von 03. Februar 2021, 07:58 Uhr

svz+ Logo
Symbolbild.
Symbolbild.

Neuschnee, Glätte und Temperaturen um den Gefrierpunkt führten am Mittwoch bisher nur vereinzelt zu Unfällen in MV.

Schwerin | Bei Schneeglätte und Temperaturen um den Gefrierpunkt haben sich auf den Straßen in Mecklenburg-Vorpommern am Mittwochmorgen zunächst nur vereinzelt Unfälle ereignet. Wie Polizeisprecher erklärten, rutschten einige Autos an der Mecklenburgischen Seenplatte und in Nordwestmecklenburg von den Straßen und zum Teil in Gräben. Ernsthaft verletzt wurde niem...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite