Ueckermünde: Drei Verletzte bei Feuer in Gießerei

svz.de von
21. März 2019, 10:32 Uhr

Bei einem Arbeitsunfall in einer Gießerei in Ueckermünde (Landkreis Vorpommern-Greifswald) sind drei Mitarbeiter verletzt worden. Ein Förderband hatte am Mittwochabend Feuer gefangen, nachdem flüssiges Gusseisen vermutlich beim Transport darauf ausgelaufen war, wie die Polizei mitteilte. Durch die Rauchentwicklung wurden drei Mitarbeiter leicht verletzt und wurden zur Beobachtung in eine Klinik gebracht. Feuerwehr und Helfer konnten das Feuer löschen, bevor ein größerer Schaden entstand.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen