Überbrückungshilfe III : Selbstständige gehen weiter leer aus

von 12. Februar 2021, 17:42 Uhr

svz+ Logo
Von den Lockdown-Maßnahmen stark betroffene Unternehmen können seit Mittwoch Anträge auf Überbrückungshilfe III stellen. Die Neustarthilfe für Selbstständige wird hingen noch nicht ausgezahlt.
Von den Lockdown-Maßnahmen stark betroffene Unternehmen können seit Mittwoch Anträge auf Überbrückungshilfe III stellen. Die Neustarthilfe für Selbstständige wird hingen noch nicht ausgezahlt.

Hilfsprogramm des Bundes ist zwar gestartet - Kleinstunternehmer in MV müssen aber weiter auf Geld warten.

Schwerin | Die finanzielle Not der Soloselbstständigen in Mecklenburg-Vorpommern wird in der Corona-Krise laut Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Schwerin immer größer. Kleinstunternehmer müssten weiter auf Hilfe warten, erklärte IHK-Hauptgeschäftsführer Siegbert Eisenach am Freitag. Zwar bekämen bereits erste Unternehmen Zahlungen aus der Überbrückungshilfe ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite