Tarifrunde in MV : Trotz Corona-Krise Spielraum für höhere Löhne

von 02. September 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
 
 

Die Gewerkschaften in MV fordern in vielen Branchen ein Tarifplus von mehr als sechs Prozent gefordert.

Schwerin | Lohnsteigerungen mitten in der Rezession: 4,8 Prozent mehr Lohn für den öffentlichen Dienst, mehr als sechs Prozent für Gebäudereiniger, für die Baubranche und die Beton- und Fertigteilindustrie in MV, Angleichung der Löhne in der Ernährungswirtschaft – die Gewerkschaften in MV fordern trotz Corona-Krise deutliche Lohnsteigerungen. Die von den Beschäft...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite