Kriminalität in MV : Trickbetrüger nehmen immer häufiger Senioren ins Visier

Karin.jpg von 20. August 2020, 14:05 Uhr

svz+ Logo
Trickbetrug.jpg

Das Landeskriminalamt verzeichnet 41 Prozent mehr Fälle als 2019. Doch oft machen umsichtige und hilfsbereite Menschen den Gaunern einen Strich durch die Rechnung.

Schwerin | In den Polizeimeldungen finden sich täglich neue Fälle. Am Donnerstag gehörten diese dazu: Einem 91-Jährigen in Wolgast wurde am Telefon ein Gewinn in Höhe von 35 000 Euro angekündigt, er müsse dafür allerdings 900 Euro an Gebühren bezahlen. Zum Glück berichtetet er in seiner Freude einer Pflegekraft darüber, die die Polizei einschaltete. Weiterlesen: ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite