Nach Flutkatastrophe : Trauerbeflaggung zum Gedenken an Hochwasseropfer

von 27. August 2021, 07:49 Uhr

svz+ Logo
Am Samstag wird im Aachener Dom der Opfer der Hochwasserkatastrophe gedacht.
Am Samstag wird im Aachener Dom der Opfer der Hochwasserkatastrophe gedacht.

Zum Gedenken an die Opfer der Hochwasserkatastrophe in Deutschland wehen an diesem Samstag auch in Mecklenburg-Vorpommern die Fahnen auf halbmast.

Schwerin | Das hat das Schweriner Innenministerium angeordnet, wie ein Ministeriumssprecher am Freitag mitteilte. „Die Lage in den Hochwassergebieten hat auch die Menschen in Mecklenburg-Vorpommern bewegt“, erklärte Innenminister Torsten Renz (CDU). Zahlreiche Helferinnen und Helfer aus dem Nordosten hätten nach dem Unwetter im Juli auch direkt in Rheinland-Pfal...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite