Unfall auf der A20 : Fahrer stirbt am Steuer seines Transporters

von 02. Juli 2020, 08:34 Uhr

svz+ Logo
Lino Mirgeler_dpa.jpg

Auf der A20 ist ein 51-jähriger Mann während der Fahrt am Steuer seines Fahrzeugs gestorben.

Auf der A20 an der Mecklenburgischen Seenplatte ist ein 51-jähriger Mann am Steuer seines Transporters gestorben. Der Mann wurde am Donnerstag von Polizisten aus dem Führerhaus geborgen, wie eine Polizeisprecherin in Neubrandenburg sagte. Der leicht beschädigte Transporter war Augenzeugen aufgefallen, weil er nahe der Abfahrt Neubrandenburg-Ost auf der...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite