Unfall auf der A20 : Fahrer stirbt am Steuer seines Transporters

svz+ Logo
Lino Mirgeler_dpa.jpg

Auf der A20 ist ein 51-jähriger Mann während der Fahrt am Steuer seines Fahrzeugs gestorben.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
02. Juli 2020, 08:34 Uhr

Auf der A20 an der Mecklenburgischen Seenplatte ist ein 51-jähriger Mann am Steuer seines Transporters gestorben. Der Mann wurde am Donnerstag von Polizisten aus dem Führerhaus geborgen, wie eine Polizeis...

Afu der 0A2 an red iceluMehrekcbnsgn leepttneaS tis nei eäjr1gih5-r nanM ma teeurS esnesi Tosrrsaeprnt gsotb.enre Der Mnan ewrud am tsnoarneDg von lezntioPsi asu emd resaFhrühu ,gneeobgr wie iene oeiPlersirzhneipc ni rendbgeaNnurbu t.ages Dre ltcihe tscbheiedgä sarTtnprero raw ngnugezueAe lungeaffle,a wile re haen dre aftAhrb eenrbNrga-Obuntdsu auf der urlrpehosÜb ndu ticdh na rde iipttkleeanelltM s.tnad

Znhusätc nhatte vreoaidnebhrfe raohAfrute edr leteiLelts ine drrs„Veirkhnne“sieh in nFrtiruhhtacg tntSiet ziecz(c)nS dnu rnBile nolheetisfc itgm.ttliee nDan aehb ien Mann isne gFzareuh tog,pepst in ned ssensveerchonl nrTseaotprr ,uhtecsag ied ebeolsl Pnsroe geenshe dnu die aenBtme lrr.itaaem

Die nteaBme mtsseu inee biecShe ngsiece.hanl tätgetRefknsru httäen crgehlbvie he,rstcuv dne ginh15Jreä- uas red goenRi tnelSepeat eb.dznebreiuelwe eiD genuea easTsodceurh ies hnoc arkul.n

eiD alepnLekti abeh dnithre,rve ssad edr snerrtrpoTa ni nde ghkreerneevG auf rde 0A2 hfngeaer i:sen armmcrhSsunep nlieeß krne,neen adss edr roitKptlnsrnraee uhmtlrviec eein elägrne erSckte an dre Sczathkulnpe langmehsmecgtatrn ra.w esinHewi auf knrdumneeiwgFri gbee es .icthn eiD 0A2 wra zewnalehbii Sunntde eegrrs.tp

zur Startseite