Neue App für Klavierschüler : Eine halbe Stunde für die Musik

von 08. April 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Tiberius Treppner bringt die Klavier-App auf den Markt.
Tiberius Treppner bringt die Klavier-App auf den Markt.

30 Minuten Klavierüben täglich - doch Tiberius Treppner vermisste die Hinweise des Lehrers. Seine App hilft.

Rostock | 30 Minuten – das ist das Mindeste. So lange sollten Klavierschüler täglich üben. Das galt auch für Tiberius Treppner. Als er sechs Jahre alt war, saß er das erste Mal an dem großen Instrument. „Ich habe schnelle Finger und kann schnell verstehen“, sagt der junge Mann, der in der Nähe von Demmin aufwuchs. „Aber mir fehlt die Genauigkeit beim Spielen. I...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite