MV-Gipfel am 15. Dezember : Schwesig widerspricht Merkel: Verlängerung von Teil-Lockdown in MV noch nicht sicher

von 03. Dezember 2020, 14:45 Uhr

svz+ Logo
Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD): In MV soll über die Verlängerung des Teil-Lockdowns bis zum 10. Januar erst noch entschieden werden.
Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD): In MV soll über die Verlängerung des Teil-Lockdowns bis zum 10. Januar erst noch entschieden werden.

Die geltenden Corona-Maßnahmen werden bis zum 10. Januar verlängert. MV könnte von der bundesweiten Regelung abweichen.

Berlin | Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) widerspricht der von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ins Gespräch gebrachte Verlängerung des Teil-Lockdowns bis 10. Januar. Das sei so nicht besprochen worden, sagte Schwesig unserer Redaktion. Wörtlich: „W...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite