Technisches Landesmuseum Wismar : Experimente für zu Hause

Karin.jpg von 23. März 2020, 19:00 Uhr

svz+ Logo
Zwar können Exponate  wie die Heinkel He 178 im Moment nicht im Orignial besichtigt werden. Dennoch ist das Phantechnikum für Gäste da.
Zwar können Exponate wie die Heinkel He 178 im Moment nicht im Orignial besichtigt werden. Dennoch ist das Phantechnikum für Gäste da.

Phantechnikum reagiert auf Corona-Situation mit Angeboten im Netz

Staunen, Experimentieren, Erfinden und Entdecken – das macht den Reiz des Phantechnikums, des Technischen Landesmuseums in Wismar, aus. Momentan ist dort, wie in allen Museen im Land, zwar geschlossen. Das Staunen, Experimentieren, Erfinden und Entdecken ist aber weiterhin möglich. „Ab sofort und künftig alle zwei bis drei Tage neu werden wir über unse...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite