Neue Krimis mit Lokalkolorit : Tatort MV: Der Tote im Nationalpark

von 25. November 2019, 18:00 Uhr

svz+ Logo
imago90963428h

Neue Kriminalromane mit Lokalkolorit und hohem Spannungspotential

Jeder Kriminalroman braucht seinen Tatort – beim Regionalkrimi ist das aber mehr als eine Kulisse. Der Schauplatz wird deutlich stärker für die Handlung genutzt. Der Leser erkennt reale Plätze, Gebäude und regionale Figuren. Und so spielt im neuen Roman von Marc Kayser „Der Schatten aus dem Ramper Moor“ eine große Rolle. Mit der Kommissarin Eva Lindent...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite