Tarifverhandlungen : Deutlich mehr Lohn in Molkerei Bützow

von 03. März 2020, 16:04 Uhr

svz+ Logo
23-30697760.JPG

Nach langen Verhandlungen und einem Warnstreik erhalten die Mitarbeiter des Almil Dauermilchwerkes Bützow mehr Geld.

Bützow | Dicke Lohnerhöhung in der Molkerei: Nach elfmonatigen Tarifverhandlungen haben sich Gewerkschafter und Arbeitgeber auf deutliche Einkommenssteigerungen für die knapp 100 Beschäftigten des Almil Dauermilchwerkes Bützow geeinigt. Die Stundenlöhne sollen von 9,50 bis 13 Euro auf durchschnittlich 15 Euro für Facharbeiter rückwirkend zum 1. Januar 2020 ste...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite