Straßenausbaubeiträge in MV : Die Beiträge fallen weg, die Kritik bleibt

von 19. Juni 2019, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Beiträge für den Straßenausbau sollen entfallen.
Beiträge für den Straßenausbau sollen entfallen.

Die Abschaffung der umstrittenen Straßenausbaubeiträge ist beschlossen.

Mit großer Mehrheit verabschiedeten die Mitglieder des Landtages am Mittwoch das entsprechende Gesetz zur Aufhebung der Straßenausbaubeiträge. Immobilienbesitzer und Hauseigentümer werden künftig nicht mehr zur Kasse gebeten, wenn kommunale Straßen vor ihrer Haustür ausgebaut werden. Im Gegenzug wird die Grunderwerbsteuer von Juli an von fünf auf sechs...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite