Milliardenschweres Konjunkturpaket : Steuersenkung verpufft

von 04. Juni 2020, 20:43 Uhr

svz+ Logo
Illustration

Illustration

An dem Konjunkturpaket der Bundesregierung wird auch Kritik laut: Die Ersparnisse erreichen nur wenige Verbraucher in MV. Handel und Gastgewerbe erwarten Konsumimpulse.

Nachlass vom Staat: Beim 20.000-Euro-Auto macht er 600 Euro aus, beim 100 Euro teuren Wochenendeinkauf gerade 3 Euro – die vom Bundeskabinett im größten Konjunkturpaket in der Nachkriegsgeschichte beschlossene Mehrwertsteuersenkung von 19 auf 16 bzw. 7 auf 5 Prozent für das kommende halbe Jahr wird nur bei wenigen Verbrauchern in MV spürbar zu Buche sc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite