Schiffbau : Stehen die MV Werften vor der Insolvenz?

von 25. August 2020, 16:42 Uhr

svz+ Logo

Mehrheitseigener verpfändet Aktienpaket. Glawe und Meyer laden Fraktionschefs zu Krisengespräch. Tausende Arbeitsplätze vor dem Aus?

Den MV Werften droht möglicherweise die Insolvenz. Berichten zufolge hat der Genting-Mehrheitseigner sein Aktienpakt als Sicherheit verpfändet, so das offenbar nun die Banken das Sagen haben. Am Montag sollte schon auf einer ersten Gläubigerversammlung über eine Umstrukturierung der Schulden beraten werden. Die Turbulenzen hatten an der Börse die Genti...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite