Staugefahr in MV : Straßenbau unter Vollsperrung

23-11371792_23-66107978_1416392486.JPG von 09. April 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Am Straßenausbauvor der eigenen Haustür werden Anlieger bisher finanziell beteiligt.
Am Straßenausbauvor der eigenen Haustür werden Anlieger bisher finanziell beteiligt.

Sicherheit der Arbeiter hat Vorrang: Die Vorbeifahrt ist nur ab 8,50 Meter Gesamtfahrbahnbreite zulässig.

Bei Straßenbauarbeiten in MV wird es künftig häufiger Vollsperrungen geben und das vor allem im Sommer. Darüber informierten am Montag der Leiter des Straßenbauamtes Schwerin, Stefan Anker, und die Verantwortlichen der Fachbereiche Straßenbau der Landkreise Ludwigslust-Parchim und Nordwestmecklenburg. Zu wenig Sicherheitsabstand Grund dafür ist die kon...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite