Ueckermünde : Stadtvertreter stimmen Hotelbau unter Auflagen zu

von 30. August 2021, 20:28 Uhr

svz+ Logo
Die gesamte Uecker-Randow-Region erhoffen sich durch den Hotelbau eine Belebung des sanften Tourismus.
Die gesamte Uecker-Randow-Region erhoffen sich durch den Hotelbau eine Belebung des sanften Tourismus.

Die Stadtvertreter haben dem Bau eines neuen Vier-Sterne-Hotels mit 70 Ferienhäusern mit Auflagen zugestimmt.

Ueckermünde | So solle der Investor mit Finanzbeteiligung der Stadt zusätzlich ein Schwimmbad mit sechs Bahnen bauen, hieß es am Montagabend beim Beschluss des städtebaulichen Vertrages in der Sitzung der Stadtvertreter. Wie der Bürgermeister von Ueckermünde, Jürgen Kliewe (parteilos), erklärte, müsse der Investor aus Rheinland-Pfalz diese Auflagen nun erst seiners...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite