Umbau nach großzügiger Spende : Staatliches Museum Schwerin schließt wegen Sanierung

von 11. Mai 2021, 13:44 Uhr

svz+ Logo
Das Staatliche Museum Schwerin.
Das Staatliche Museum Schwerin.

Der Otto-Konzern sponsert die Modernisierung mit fünf Millionen Euro. Im Herbst geht der Umbau los.

Schwerin | Mit leichter Verzögerung konnte Finanzminister Reinhard Meyer (SPD) am Dienstag den Beginn einer aufwendigen Sanierung des Staatlichen Museums in Schwerin für den Herbst 2021 verkünden. Die wesentlichen Abstimmungen mit dem Stifter Alexander Otto und den Ämtern für Denkmalschutz sind in den letzten Tagen erfolgt und hatten den Zeitverzug verschuldet. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite