Prozess gegen Bundeswehrunteroffizier : Soldat wegen Vergewaltigung zweier Rostockerinnen verurteilt

von 05. Februar 2021, 12:04 Uhr

svz+ Logo
_202102051204_full.jpeg

Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Angeklagte die 18 und 22 Jahren alten Soldatinnen aus Rostock vergewaltigte.

Kiel | Wegen Vergewaltigung in zwei Fällen hat das Landgericht Kiel einen ehemaligen Unteroffizier der Bundeswehr zu drei Jahren und drei Monaten Haft verurteilt. Das Gericht sah es am Freitag als erwiesen an, dass der Angeklagte zwei damals 18 und 22 Jahre alte Soldatinnen aus Rostock nach einem Grillfest auf dem Truppenübungsübungsplatz Todendorf (Kreis Plö...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite