Entenbraten, Skatturnier, Skype : So wird Weihnachten in MVs Gefängnissen gefeiert

von 20. Dezember 2020, 17:00 Uhr

svz+ Logo
knast.jpeg

Hinter Gittern wird auch Weihnachten gefeiert. Allerdings läuft einiges anders ab als draußen - in Coronazeiten ohnehin.

Rinderrücken, Roulade und Entenbraten mit Rotkohl: Die rund 1000 Gefangenen in Mecklenburg-Vorpommern dürfen sich an den Weihnachtsfeiertagen auch unter Corona-Bedingungen auf besondere Leckereien aus den Anstaltsküchen freuen. Dazu können die Insassen der Justizvollzugsanstalten (JVA) Stralsund und Neustrelitz selbst gebackene Plätzchen knabbern, wie ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite