glosse : Sind 30 Jahre echt genug?

von 24. Februar 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Ein Wimpel der DDR-Jugendorganisation Freie Deutsche Jugend (FDJ).
1 von 2

Ein Wimpel der DDR-Jugendorganisation Freie Deutsche Jugend (FDJ).

Wie die FDJ in Rostock die Massen mobilisieren will

Ja, lebt denn der feste Klassenstandpunkt noch? Ja, er lebt noch: Die FDJ will am 3. und 4. April in Rostock demonstrieren. Motto: „30 Jahre sind genug! Revolution und Sozialismus.“ Die frühere Jugendorganisation der DDR plant eine ganze Kampagne, die 30 Jahre nach der Einheit durch Ostdeutschland führen soll – mit Stationen in Zwickau, Halle, Jena, Ei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite