Verschiedene Gründe : So viele Drogendelikte in MV wie noch nie

23-11368462_23-66108196_1416392793.JPG von 05. Juni 2019, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Die Polizei registriert in Mecklenburg-Vorpommern eine Zunahme Drogendelikte.
Die Polizei registriert in Mecklenburg-Vorpommern eine Zunahme Drogendelikte.

Fünf Menschen bezahlten Rauschgift-Konsum mit dem Leben

Die Zahl der Drogendelikte hat in Mecklenburg-Vorpommern einen neuen Höchststand erreicht. Wie das Landeskriminalamt auf seinem gestrigen Medientag mitteilte, registrierte die Polizei im vergangenen Jahr 6669 Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz – so viele wie noch nie. Viele Drogendelikte würden bei Kontrollen im Straßenverkehr oder nach Großver...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite