Stolpert Trump über Corona? : So erlebt eine Boizenburgerin den US-Wahlkampf

von 19. September 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Stefanie Rhodes mit ihrer Familie: Sie geht mit US-Präsident Donald Trump hart ins Gericht.
Stefanie Rhodes mit ihrer Familie: Sie geht mit US-Präsident Donald Trump hart ins Gericht.

Stefanie Rhodes lebt im Bundesstaat Michigan und berichtet über die Situation vor der Präsidentschaftswahl

Ausschreitungen, Plünderungen, schwer bewaffnete Polizisten: Die Fernsehbilder aus den USA sind dramatisch. Knapp eineinhalb Monate vor der Präsidentschaftswahl. Unbegrenztes Chaos im Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Doch wie schlimm ist die Lage wirklich? „Ich fühle mich nicht unsicherer als früher“, sagt Stefanie Rhodes. Sie lebt in der Nähe von ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite