IG-Metall Küste : Sicherung der Jobs sollte im Vordergrund stehen

von 25. August 2020, 13:08 Uhr

In der Corona-Krise will die Gewerkschaft IG Metall im Norden vor allem die Beschäftigung sichern. Dazu müsse nicht nur das Kurzarbeitergeld verlängert, sondern auch die Vier-Tage-Woche diskutiert werden.

Einige Wochen vor der Tarifrunde in der norddeutschen Metall- und Elektroindustrie hat die IG Metall Küste die Sicherung der Beschäftigung in den Vordergrund gestellt. „Wir sehen verschiedene Optionen in den Betrieben“, sagte Bezirksleiter Daniel Friedrich der Deutschen Presse-Agentur in Hamburg. „Dazu kann auch die Vier-Tage-Woche gehören.“ Eine Verkü...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite