Serie Koalitionsvertrag MV : Was steht drin? Heute: Rot-Rot und der Regenbogen

von 22. November 2021, 16:11 Uhr

svz+ Logo
Sie haben den Koalitionsvertrag ausgehandelt: Manuela Schwesig (SPD, l.) und Simone Oldenburg (Linke)
Sie haben den Koalitionsvertrag ausgehandelt: Manuela Schwesig (SPD, l.) und Simone Oldenburg (Linke)

Mehr Transparenz beim Geheimdienst, die Aufgaben des Polizeibeauftragten und das Ende eines Flaggenstreits? Das haben sich SPD und Linke vorgenommen.

Schwerin | Der Entwurf für den rot-roten Koalitionsvertrag in MV steht seit vergangener Woche. Doch was findet sich im 77-seitigen Exemplar sonst noch, außer den schon bekannten Versprechen wie Rufbussystem, zusätzliche Lehrer, neuer Feiertag, Seniorenticket, Tariftreuegesetz und fünf Millionen neue Bäume? Wir haben uns den Vertrag genauer angesehen und stellen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite