Seniorenquartier : Besucherbeschränkungen trotz zweifacher Impfung

von 22. Januar 2021, 22:40 Uhr

svz+ Logo
Mund auf, Zunge raus - Sowohl die Bewohner als auch die Mitarbeiter im Seniorenquartier werden weiterhin zwei Mal wöchentlich getestet.
Mund auf, Zunge raus - Sowohl die Bewohner als auch die Mitarbeiter im Seniorenquartier werden weiterhin zwei Mal wöchentlich getestet.

Die hohe Impfbereitschaft in den Pflegeeinrichtungen hat erst einmal keine Wirkung auf geltende Besucherbeschränkungen.

Schwerin | Eine ältere Dame wartet sehnsüchtig draußen vor dem Fenster. Sie möchte ihren Mann besuchen. Es ist kalt und regnet. "Mund weit auf und Zunge raus" heißt es dann, als sich das Fenster öffnet. Sie kennt das Prozedere bereits, habe schön öfters einen Corona-Schnelltest gemacht, erzählt sie. Schon fertig. Nun heißt es 15 Minuten warten, die Eieruhr zählt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite