Körperverletzung in Schwerin : Seit langem im Visier der Polizei

23-73726603_23-73944639_1442568165.JPG von 29. November 2018, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Symbolbild

Symbolbild

Zehn junge Syrer müssen sich in Schwerin vor Gericht verantworten. Staatsanwaltschaft wirft ihnen Körperverletzung vor.

Es geht um eine Rempelei auf einem Fußgängerüberweg in Schwerin, bei der er mit einer Pistole gedroht haben soll. Doch der 18-jährige Angeklagte beteuerte gestern vor dem Landgericht Schwerin, er habe lediglich seinem Kontrahenten eine Ohrfeige verpasst und ihn zu Boden gestoßen. Er sei genervt gewesen, weil der Kontrahent seinem Bruder und dessen Frau...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite