Mecklenburg-Vorpommern : Seit Mittwoch Corona-Schnelltest für Friseurbesuch nötig

von 31. März 2021, 10:30 Uhr

svz+ Logo
_202103311051_full.jpeg

Auch andere Dienstleistungen sind in weiten Teilen Mecklenburg-Vorpommerns nur noch mit negativem Ergebnis möglich.

Mecklenburg-Vorpommern | Seit Mittwoch sind der Friseurbesuch und weitere körpernahe Dienstleistungen in weiten Teilen Mecklenburg-Vorpommerns nur noch mit einem negativen Corona-Test möglich. Eine Ausnahme bildet Rostock: Laut Gesundheitsministerium gilt die Regel in der Hansestadt erst vom 10. April an. Dort sind die Corona-Infektionszahlen im landesweiten Vergleich niedrig...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite