Prora : Seebad Prora öffnet KdF-Bauten

von 03. September 2020, 10:30 Uhr

svz+ Logo
107886919.jpg

Trotz coronabedingter Einschränkungen können Gäste am 13. September wichtige Teile des einstigen „KdF-Seebades Prora“ auf der Insel Rügen besichtigen.

Wie eine Sprecherin des Dokumentationszentrums Prora am Donnerstag erklärte, werden die in der NS-Zeit erbaute „Empfangshalle“ und das „Theater“ für Führungen geöffnet. Diese Gebäude seien sonst nicht zugänglich und sollen in „absehbarer Zeit“ saniert werden. Anlass ist der „Tag des offenen Denkmals“, der 2020 ansonsten bundesweit wegen der Corona-Kri...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite