Torgelow : Schwesig verspricht Gießern in Torgelow Hilfe

von 07. August 2020, 16:56 Uhr

svz+ Logo
schwesig.jpg

Mecklenburg-Vorpommerns Regierungschefin Manuela Schwesig (SPD) versprach der angeschlagenen Eisengießerei Torgelow GmbH (EGT) finanzielle Unterstützung.

Denkbar sei Geld aus dem Schutzfonds des Landes sowie die Förderung von Forschung und Entwicklung, erklärte die SPD-Politikerin am Freitag in Torgelow. Zuvor hatte Schwesig mit der EGT-Geschäftsführung gesprochen, einen Rundgang absolviert und sich mit der Belegschaft getroffen. „Die Leute hier sollen weiterarbeiten können", sagte Schwesig. Bitte weite...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite