Nach Merkels Rückzieher : Schwesig fordert Bürger auf, an Ostern zu Hause bleiben

von 24. März 2021, 14:26 Uhr

svz+ Logo
Ministerpräsidentin Manuela Schwesig.
Ministerpräsidentin Manuela Schwesig.

Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig bleibt trotz-Merkel-Rückzieher bei ihrer Linie.

Schwerin | Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) will keinen MV-Sonderweg beschreiten. Einen kontaktarmen Urlaub für Einheimische werde es auch nach der Rücknahme der so genannten Ruhetags-Regelung durch Kanzlerin Angela Merkel (CDU) nicht geben, sagte Schwesig am Mittwoch in Schwerin. „Die Entscheidung ändert nichts daran, zu Ostern möglichst zu Hause zu b...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite