Kampf gegen Corona in MV : Schwesig dämpft Hoffnung auf Lockerungen für Wirtschaft

von 10. Mai 2021, 14:23 Uhr

svz+ Logo
Manuela Schwesig, die Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern.
Manuela Schwesig, die Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern.

Die Ministerpräsidentin will schrittweise aus der Pandemie kommen. In einigen Bereichen könnte es aber schneller gehen.

Schwerin | Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) hat Hoffnungen auf gelockerte Corona-Regelungen für die Wirtschaft gedämpft. Beim Landes-Corona-Gipfel am Dienstag solle hier wichtigen Bereichen mehr Planungssicherheit gegeben werden, sagte sie in einer am Montag in Schwerin veröffentlichten Mitteilung. Weiterlesen: Lockerungen für Geimpfte und Genesene ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite