30 Jahre MV : Schwerinerin kümmert sich um Flüchtlinge - aber nicht nur

23-11367842_23-66107387_1416392026.JPG von 15. Juli 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Gunhild Nienkerk koordiniert die Migrationsarbeit der Caritas in Schwerin.
Gunhild Nienkerk koordiniert die Migrationsarbeit der Caritas in Schwerin.

Gunhild Nienkerk liebt das Kochen mit Freunden, Fahrradfahren an den Seen und Kurztrips in die weite Welt.

Ein Essen unter Freunden, das gemeinsam gekocht wird – für Gunhild Nienkerk ist das höchster Genuss. Egal, ob indisch und japanisch mit Reis oder Ente und Reh an Feiertagen. „Ich liebe es, wenn wir uns beim Zubereiten von Speisen so ganz nebenbei gegenseitig die Welt erklären“, sagt die 45-Jährige. Gunhild Nienkerk wohnt als unstete Seele seit 2008 in ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite