Schweriner IHK : Belke bleibt Kammerpräsident

von 12. Dezember 2019, 20:14 Uhr

svz+ Logo
85626945.jpg

Vollversammlung besetzt Schweriner IHK-Präsidium neu

Personalentscheidung an der Kammerspitze: Mathias Belke bleibt Präsident der Industrie- und Handelskammer Schwerin (IHK). Die Vollversammlung wählte den 50-jährige Firmenchef des Autoteilehändlers m&m in Ludwigslust bei der konstituierenden Sitzung mit 25 von 39 Stimmen für die nächsten fünf Jahre an die Spitze der Wirtschaftskammer, teilte die Kammer ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite