Drohende Abschiebung der Krimtataren : Chancen zu bleiben steigen für Schweriner Familie Bekirov

von 20. September 2021, 17:48 Uhr

svz+ Logo
Knapp 2300 Menschen haben bereits eine Petition unterzeichnet, die sich gegen die Abschiebung der Schweriner Familie Bekirov ausspricht.
Knapp 2300 Menschen haben bereits eine Petition unterzeichnet, die sich gegen die Abschiebung der Schweriner Familie Bekirov ausspricht.

Die Krimtataren haben inzwischen neue Pässe –und fast 2.300 Menschen haben eine Petition gegen ihre drohende Abschiebung unterschrieben.

Schwerin | Die Aussichten für die Schweriner Familie Bekirov, in ihrer neuen Heimat bleiben zu dürfen, werden immer besser. Die Online-Petition gegen die drohende Abschiebung der Krimtataren haben nach unserem Bericht vom Wochenende jetzt schon fast 2300 Menschen unterschrieben. Sie alle wollen verhindern, dass die gut integrierte Familie auf die Krim zurückkehr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite