Meinungsbeitrag : Demonstration gegen Corona-Regeln: Schweriner Ärzte auf gefährlichem Terrain

von 06. Mai 2020, 20:22 Uhr

svz+ Logo
Protest gegen die Corona-Schutzmaßnahmen in Schwerin.
Protest gegen die Corona-Schutzmaßnahmen in Schwerin.

Mediziner fordern das Ende des „Notstandsregimes“ – und surfen nahe an den Gefilden von Populisten und Verschwörungstheoretikern.

Die Begründung der einschneidenden Corona-Maßnahmen war bislang eher dürftig, Widerspruch gegen vermeintlich alternativlose Restriktionen kaum vernehmbar. Schweriner Ärzte machten nun ihrem Unmut mit dem Aufruf zu einer Kundgebung am 1. Mai öffentlich Luft. Statt des Gewerkschaftsbundes versammelten sich am Südufer des Pfaffenteichs mitten in der Lande...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite